Home

Termine

 
Verein
Orchester
Jugend
Fotos
 




















 
Bericht der Jahreshauptversammlung vom 26.03.2017
 

 

Am Sonntag, den 26. März 2017 begrüßte der 1. Vorsitzende Thorsten Riedinger zur  Jahreshaupt-versammlung des Musikvereins Sulzbach e.V. Neben verschiedenen Berichten einzelner Posten und den genannten Tagesordnungspunkten , u.a. die Totenehrung die mit dem Stück „ Der gute Kamerad“ von der Kapelle unterstrichen wurde, gab es für die Mitglieder des Vereins einige Informationen über das vergangene sowie das künftige Vereinsjahr.

 

Musikervorstand Vera Weyhersmüller sprach von einem Anwesenheitsstand von 76 %, was 73 Verpflichtungen für das Vereinsjahr bedeutete. Der Verein zählt zurzeit 37 aktive Musiker. 18 Jungmusiker befinden sich derzeit in Ausbildung wobei bereits 11 aktiv in der Kapelle mitspielen.  Der Stand der passiven Mitglieder zählt im Moment 227. Der Verein betont hierbei nochmals den Wunsch gerne weitere Mitglieder werben zu können.

  

Neben dem Jungmusikerleistungsabzeichen im Herbst bei welchem Julia Lensing, Henrik Finkbeiner, Tamara Schulze und Leni Göhler das bronzene Abzeichen absolvierten, erhielten beim Jugend-Vorspielnachmittag im Februar 2017 zwei Jugendliche das Jungmusiker-Leistungsabzeichen Junior das sie mit der  Urkunde entgegennahmen. Der Dank ging hierbei an Oliver Eberhardt der als Dirigent der Jugendkapelle ein gutes Händchen beweist. Unterstützt durch die Jugendleiterin Ann-Kathrin Oberle spielt die Jugendkapelle im Dorf schon eine große Rolle. Bereits einige Auftritte gehören zum alljährlichen Ablauf wie z.B. die musikalische Umrahmung des Maibaumstellens und des Umzuges bei St. Martin. Besonders freut sich die Jugendkapelle in diesem Jahr über ihren Auftritt beim Schwimmbadfest bei der sie zum Frühschoppen am 09.07.17 aufspielen dürfen.

 

Der 1. Kassier Thomas Schnepf informierte über eine verbesserte Finanzlage des Vereins. Er betitelte die erfreuliche finanzielle Situation als Verdienst des 4-tägigen Maimarkts sowie der MOPS-Tour im Herbst. Auch die zwei Konzerte im vergangenen Jahr zählen mit zum Erfolg – wobei hier Sponsoren nicht fehlen dürfen denen ein großer Dank ausgesprochen wurde.

 

Als  Hauptausgaben wurden u.a. Reparaturen der Musikinstrumente sowie Ausgaben für die Jugendausbildung genannt. Thomas Schnepf wurde von der Versammlung einstimmig entlastet was für eine gute Arbeit als Kassier spricht.

 

Ortsvorsteher Artur Haitz übernahm die Entlastung der Vorstandschaft sowie der Verwaltung. Unter dem Punkt Neuwahlen wurden folgende Posten für 2 Jahre Neu-bzw. Wiedergewählt: Vorsitzender Karl-Heinz Weiler; 2. Kassier Dieter Weber; Schriftführer Ralph Herm; Protokollantin Martina Fritz; Beisitzer: Roland Ullrich, Andreas Merkel und Dominik Schnepf; Kassenprüfer Andreas Merkel und Reinhard Moritz. Heiko Borscheid entschied sich aus beruflichen Gründen für den vorzeitigen Austritt aus der Verwaltung.

 

Unter dem Punkt Ehrungen wurde Brigitte Weber für 40 Jahre aktives Musizieren durch Alfons Ruf, Vizepräsident des Blas-musikverbandes Mittelbaden, geehrt. Als Zeichen der An-erkennung wurde Brigitte Weber die goldene Ehrennadel mit Urkunde verliehen -   vor Allem für ihren stetigen engagierten Einsatz, egal um welches Belangen es sich handelt. Dem stimmte der 1. Vorsitzende Thorsten Riedinger zu und überreichte im Namen des Vereins ein Blumengebinde mit einem Ehrungsgeschenk.

  

Zum Abschluss der Versammlung ging Thorsten  Riedinger auf die noch bevorstehenden Termine für 2017 ein. Vom 12. – 15. Mai Teilnahme beim Maimarkt in Gaggenau mit einem Bewirtungszelt und die MOPS-Tour  am Sonntag den 01.10.17.


 

Musikverein Gaggenau-Sulzbach e.V.  
                                                                                                                                                                                                         Kontakt                        Impressum